Dornröschen-Ballett

Image© Blog-76131

Heute Abend fand im Konzerthaus in Karlsruhe eine Ballettaufführung des ‚St. Petersburg Festival Ballet‘ statt, ein Ballettensemble aus 42 Tänzerinnen und Tänzern der besten russischen Ballett-Schulen.

Aufgeführt wurde ‚Dornröschen‘, dessen Geschichte wirklich liebevoll erzählt, wobei ich hier ja sagen muss – getanzt – wurde. Von der Geburt der kleinen Königstochter, über den Besuch der weisen Frauen, den Fluch der Vergessenen (die hier übrigens von einem Mann gespielt wurde, wirklich angsteinflößend!), den 100-jährigen Schlaf (hier war dann die Pause) und die Erlösung durch den Prinzen und das Happy End mit der Heirat der Beiden.

Unglaublich schön waren das wechselnde Bühnenbild und die wirklich fantastischen Kostüme. Natürlich war auch die Leistung der Tänzerinnen und Tänzer hervorragend und deren Choreografien wurden stimmig und fantasievoll umgesetzt.

Noch besser wäre es allerdings gewesen, wenn ein Orchester das Ensemble begleitet hätte. Doch an der Qualität der Lautsprecher war nichts auszusetzen, sie haben Tschaikowskis Werk würdevoll wiedergegeben.

Ich kann das ‚St. Petersburg Festival Ballet‘ auf jeden Fall weiterempfehlen und bin noch immer ganz fasziniert von diesem Abend.

„Da ging er weiter und sah im Saale den ganzen Hofstaat liegen und schlafen, und oben bei dem Throne lag der König und die Königin. Da ging er noch weiter, und alles war so still, dass einer seinen Atem hören konnte, und endlich kam er zu dem Turm und öffnete die Türe zu der kleinen Stube, in welcher Dornröschen schlief. Da lag es und war so schön, dass er die Augen nicht abwenden konnte, und er bückte sich und gab ihm einen Kuss.“

‚La belle au bois dormant‘, Charles Perrault


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s