DIY: Ordner mit Klarsichthüllen

BildMir ging es schon oft so, dass ich einen schönen und wirklich praktischen Ordner für meine Klaviernoten gesucht, aber einfach nichts gefunden hab. Deshalb hab ich mir kurzerhand selbst einen gemacht. Hier für euch die Anleitung:

Ihr braucht:

  • 2 feste Kartons, Größe ca. 24 x 31 cm
  • Geschenkpapier
  • 2 Tonkartons, ca. 21 x 30 cm, hier schwarz
  • Stift- und Flüssigkleber
  • Lochzange
  • Klarsichthüllen, so viele ihr braucht
  • dicker, stabiler Draht
  • Zange

Bei dem Papier könnt Ihr Farben und Muster mixen wie es euch gefällt.

BildLos gehts: Eine Seite des festen Kartons mit Stiftkleber einstreichen und auf ein Stück Geschenkpapier kleben. Rings herum sollte vom Papier gut 5 cm abstehen. Dann das Geschenkpapier an den beiden langen Seiten mit Flüssigkleber bestreichen und schön sorgfältig umklappen und andrücken. Bevor ihr die kurzen Seiten umklappt und anklebt, noch die Ecken einfalten, sieht nachher schöner aus. Nun habt ihr eine Seite des festen Kartons komplett mit Geschenkpapier bezogen. Damit man die Ränder auf der Rückseite nicht sieht, Tonpapier mittig aufkleben. Dadurch, dass von beiden Seiten etwas auf den festen Karton geklebt wird, wellt und verbiegt sich auch nichts.

Legt nun eine Klarsichthülle genau passend auf die Innenseite des Kartons. Markiert die vier Löcher und locht diese mit der Lochzange.

BildDas ganze nun noch einmal mit dem zweiten Karton. Dann habt ihr Deckel und Rückseite euers Ordners.

Jetzt aus dem Draht vier Ringe formen, in geöffnetem Zustand auf diese zuerst die Kartonrückseite, dann die Klarsichthüllen und dann den Deckel auffädeln und die Ringe gut zubiegen, damit auch keine Hülle herausrutscht.

Und fertig seit ihr.

Der Ordner ist natürlich nicht nur für Klaviernoten geeignet, auch Notizen, Bilder oder Skizzen sind hier super schick aufbewahrt.

Und das tolle ist, dass man, sollte einem die Anzahl der Klarsichthüllen irgendwann nicht mehr reichen, einfach die Ringe aufbiegen und neue Hüllen einfädeln kann.

Bild

 © Blog-76131


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s