Watchever = whatever?

Wieso sich Menschen zu Jahresbeginn immer wieder neue Vorsätze machen, welche bis zum Ende des Jahres nicht durchgezogen werden, verstehe ich leider nicht. Allerdings muss ich zugeben, dass auch ich mir einen Vorsatz für 2015 gemacht habe, weil ich die Vorstellung etwas neues anzufangen schön finde. Natürlich sollte man sich sofort in Bewegung setzen und schöne Ideen Umsetzen, bevor ein Monat vergeht und man diese vergessen hat. Aber aus irgendeinem Grund ticken Menschen so. Ob das was mit Neuanfang oder Wiedergeburt zu tun hat sei mal dahin gestellt. Ich habe mir folgenden Vorsatz gemacht: Mir keine Vorsätze zu machen. Allerdings ist ein Überbleibsel von einem Vorsatz von 2014 mit in das neue Jahr gewandert. 2014 wollte ich 100% legale Unterhaltung. Insbesondere betraf das Serien und Filme. Als ich diesen Entschluss gefasst hatte machte ich mich über die damaligen Streaming-Portale etwas schlau und entschied mich, bei der damaligen kargen Auswahl für Watchever.
Ein Jahr ist nun vergangen und ich möchte euch hiermit einen Rückblick meiner Watchever Erfahrung mitteilen.

Watchever hat eine ziemliche große Auswahl an Filmen, Serien und Dokus. Insbesondere finde ich hier die Auswahl von Filmklassikern sehr gut. Will man diese Nachholen hat man hier eine breite Auswahl und ist an der richtigen Adresse. Will man allerdings eher neuere Filme sehen,  ist die Auswahl an Filmen eher Mau. Man schaut sich im letzteren Fall schnell durch das Angebot durch. Leider sind Neuzugänge sehr selten und erscheinen in einem nicht durchschaubaren Rhythmus. Hinzu waren diese in den letzten Monaten auch eher  uninteressant. Ein weiteres Problem könnte sein, dass ihr gerade eine Serie angefangen habt, diese leider nach einigen Wochen aus dem Programm genommen wird und ihr diese nicht weiter schauen könnt. Watchever kauft nämlich Lizenzen für eine Serie bzw. für einen Film über einen bestimmten Zeitraum. Ist der Zeitraum vorbei muss Watchever theoretisch die Lizenz verlängern oder schmeißt den Film bzw. die Serie aus dem Programm. Welche Filme/ Serien aus dem Programm genommen werden, kann man in der Kategorie „Letzte Chance“ einsehen. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass diese Filme/ Serien noch einige Wochen, wenn nicht sogar Monate angesehen werden können. Ein weiteres Plus ist die Option „Mein Programm“ wo ihr neben den bereits gesehenen Filmen/ Serien euch eine persönliche Watchlist anfertigen könnt, die bei mir allerdings rapide von alleine geschrumpfen ist, da die Filme nicht mehr verfügbar sind. Sollte man sein Watchever-Konto mit seinem Facebook-Konto verbunden haben, könnte man in dieser Option auch die gesehenen Filme/ Serien von seinen Facebook-Freunden stalken. Diese Möglichkeit benutze ich allerdings nicht, weswegen ich dazu nichts sagen kann.

Natürlich zeigt Watchever auch nicht jugendfreie Filme, so dass man seine Volljährigkeit über die Deutsche Post bestätigen lassen muss. Dies kostet nichts und wird  von Watchever gut erklärt.

Für einen monatlichen Beitrag von 8.99€ bekommt man fünf Lizenzen für fünf Geräte. Entweder man loggt sich über seinen Laptop, Smartphone, Tablet und Smart-TV ein oder man gibt Familie und Freunden die Zugangsdaten und bittet sie um finanzielle Beteiligung. So schrumpft der eigene monatliche Beitrag auf ein Minimum. Sollte man ein Gerät wieder abmelden wollen, ist dies ganz einfach über die Einstellung „Mein Account“ möglich. Zahlungsmöglichkeiten sind über Lastschriftverfahren, Paypal oder Kreditkarte.

Mein persönliches Fazit ist, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Watchever stimmt, vor allem wenn man Berücksichtigt, wie viele Menschen gleichzeitig auf das Programm zugreifen können. Watchever bietet für ein Jahr genug Abwechslung, über diese Zeit hinaus wiederum zu wenig um nicht mit dem Gedanken zu spielen zu anderen Anbietern zu wechseln. Da mich aber die neueren Anbieter (Netflix, Amazon Prime, Sky Snape) vom Preis-Leistung-Verhältnis noch weniger ansprechen, werde ich zunächst bei Watchever bleiben und hoffen dass Watchever nicht zu „Whatever“ wird und sich in der Auswahl der Filme und Serien noch bessert.

 

Bild: presse.watchever.de


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s