Last Minute Weihnachtsnaschi -vegan-

Uhh, wie ist das nur passiert? Es sind nur noch wenige Türchen im Adventskalender übrig, auf der Arbeit reden alle schon vom geplanten Weihnachtsessen und einige Freunde sind schon zu ihrer Familie in die Weihnachtsferien gedüst. Allerhöchste Zeit also, die letzten Vorbereitungen zu treffen. Um euch den Gang in die übervolle Innenstadt zu ersparen, stelle ich euch heute 3 einfache, schnelle Rezepte für süße vegane Mitbringsel vor. Die Zutaten habt ihr wahrscheinlich eh schon daheim!

Nummer 1: selbstgemachte gebrannte Mandeln

Es ist so naheliegend – auf dem Weihnachtsmarkt vereehrt, zuhause sträflich vernachlässigt, obwohl die Zubereitung so einfach ist.

200gr ganze, ungeschälte Mandeln, 150ml Wasser, 150gr Zucker, Vanille + Zimt. Erst die Mandeln bei mittlerer Hitze rösten, mit dem Wasser und Zucker auffüllen, Zimt und Vanille nach Belieben dazu. Das Wasser verkocht und zurück bleiben wunderbar karamellisierte, gebrannte Mandeln. Beim Abkühlen kleben die Mandeln extrem zusammen, also breitet sie schön locker aus, anonsten gibts nur nen rießigen Mandelklumpen :D

Nummer 2: Zartbitter-Schokocrossies

Nochmal steht die Mandel im Vordergrund, diesmal gestiftelt und mit Cornflakes vermischt.

200gr Zartbitterkuvertüre, 100gr gestiftelte Mandeln, 1 EL Kokosöl & Cornflakes

Die Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten, Schokolade im Wasserbad mit dem Öl schmelzen. Die gerösteten Mandeln dazu plus so viele Cornflakes, wie ihr möchtet – je nach dem wie schokoladig die „Crossies“ werden sollen. Danach mit einem Löffel auf Backpapier setzen und durchtrocknen lassen. Fertig!

Nummer 3: Schoko-Chia-Kekse

Im Endeffekt wird hier nur alles gut zusammengemischt und dann in kleinen Bällchen oder Taler aufs Blech gesetzt, aber die Zutatenliste ist etwas ausführlicher als bei den anderen Ideen:

2 reife Bananen
125gr Haferflocken
100gr gemahlene Mandeln
1 EL Kokosfett
1 EL Kakao
2 EL Chia-Samen20 EL Wasser

Die Menge reicht für ein Blech, das für etwa 20 Minuten bei 200°C in den Ofen darf.

Und fertig!! Alles in Geschenketütchen verpackt habt ihr ein nettes, veganes Mitbringsel für all die Besuche zu Weihnachten oder zwischen den Jahren. Die Naschis halten auch alle eine Weile – aber wahrscheinlich werden sie eh ratzfatz aufgefuttert!

 

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s