Die ultimative 90er-Party-Playlist

IMG_4303

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die 90er Partys immer noch boomen. Wie lange dieser Hype anhalten wird, bleibt fraglich. Vielleicht wird er auch nie abebben, schließlich wird man automatisch in die eigene Kindheit zurückversetzt. Ich erinnere mich dann an meine Kindergartenfreundin und ihre abgöttischen Sasha-Verehrung, Jazz-AG Choreographien und wie ich von der familienfreundlichen Kelly Family zur (im Nachhinein natürlich erst erkannten) sexgetriebenen Britney Spears kam. Die 90er prägten meine Kindheit und witzigerweiße nun auch wieder die der Jugend heute. Schließlich werden wieder Adidas Superstars, Tattoobändchen und dunkler Lippenstift á la Eiskalter Engel getragen. „Kommt alles wieder“, sagt meine Tante immer zu mir, weshalb sie nun ihre alten Klamotten aus der hintersten Ecke raussuchen kann.
Trotz der momentanen starken Präsenz dieses Jahrhunderts, gibt es meiner Meinung nach keine richtig gute 90er-Party-Playlist auf Spotify. Dies fiel mir beim 24. Geburtstag meiner Sascha-Verehrenden-Freundin auf. Aus diesem Grund habe ich eine eigene Playlist erstellt, die hoffentlich auch euren nächsten 90er-Küchenfloor begleiten wird. (Aber bitte nicht privat hören, es gibt so viel bessere Musik auf der Welt!)

Solltet ihr noch weitere Vorschläge für die Ultimative-90er-Party-Playlist haben, dann nur her damit ;)

 

Bild: Jessica Wiesner


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s