Zimtparfait mit Pflaumenkompott

„Wer ‚grün‘ kochen will, der muss sich von den Jahreszeiten inspirieren und leiten lassen.“
– Dagmar von Cramm

Diese Idee leitete die Autorin Dagmar von Cramm dazu ein Kochbuch mit dem Namen „Das Grüne Kochbuch“ herauszugeben. In den großen vier Kapiteln gibt sie saisonale Rezeptideen, die zum Kochen und Backen inspirieren. Darüberhinaus gibt sie auch viele Tipps, was man mit den „Wegwerfresten“ noch alles zaubern kann, wie man richtig Einlegt und wie man Nachhaltigkeit in den eigenen Küchenalltag einbauen kann. So viel zum Buch.
Letztes Jahr zu einer „kleinen“ Weihnachtsfeier mit den Besten habe ich eben aus diesem Buch einige Rezepte für das Menü nachgekocht. Unteranderem ein Zimtparfait. Ich finde „Parfait“ hört sich schon so wichtig und schwierig an, aber ganz ehrlich. 5 Sterne Restaurant und so, aber: Die Sache ist so einfach wie Nudeln kochen.

img_7049

Zutaten (Für 4 Personen):

  • 50 g Magerquark
  • 50 g Zucker + 2EL
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 EL Cognac
  • 200 g Sahne
  • 2 EL Orangensaft
  • 100 ml milder Rotwein
  • 100g getrocknete Pflaumen

Zubereitung:

Parfait: Quark, 50g Zucker, Zimtpulver und Cognac mit dem Schneebesen cremig rühren. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Die Masse in einer Plastikbox (ca. 250 ml Inhalt) füllen und ins Tiefkühlfach für 3 Stunden stellen.img_7064

Kompott: 2 EL Zucker mit dem Orangensaft in seinem Topf kochen, bis der Zucker karamellisiert. Mit Wein ablöschen und getrocknete Pflaumen dazugeben. Das Kompott abkühlen lassen.

Servieren: ca. 20 Minuten vor dem Anrichten das Parfait im Kühlschrank antauen lassen. Das Kompott zum Parfait anrichten.

 


Ein Gedanke zu “Zimtparfait mit Pflaumenkompott

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s