Quickie #1

Ein Quickie (hihihihi) – Nein, nicht was ihr jetzt denkt. Vielmehr wollen wir euch von nun an jeden Sonntag kurz & knapp ohne viel Drumherum erzählen, was uns im Laufe der Woche beschäftigt hat und was unsere #beschde Leserschaft von uns und der großen Welt erfahren sollte. Ihr werdet hier nicht nur Tipps zu Artikeln, Videos, Podcasts usw. finden, sondern auch kurze Denkanstöße aus unserem persönlichen Leben. Alles eben ganz kurz gehalten, für’s schnelle Inspirationen-Sammeln am Sonntag.

Kleberoller H&M Dino

 

Lea scheint schon ganz in Weihnachtsstimmung zu sein und hat diese Woche fleißig mit ihrem Weihnachtswunschzettel begonnen. Für sie steht der Dino-Kleberoller (mit pinkem Klebefilm) ganz oben auf der Wunschliste.

 

 

 

Für die zukünftigen kalten Abende, kann Jessy die Netflix-Serie „Dear White People“ empfehlen. Die Serie behandelt auf unterhaltsame Weise den (meist) unbemerkten Alltagrassismus und möchte die „White People“ zum Nachdenken sensibilisieren.

„Abwechslungsreicher und unterhaltsamer, klüger und witziger als Dear White People kann man von den gesellschaftlichen Schieflagen unserer Zeit kaum erzählen.“ – Matthias Dell, ZEIT Online

 

Ein anderer Favorit ist der CLARIFY-Podcast auf Spotify. Es gibt 8 Folgen, die jeweils etwa eine halbe Stunde lang sind und die letzten Wochen für Susi die perfekte Begleitung beim Abwasch waren. Begleitend zum Wahlkampf interviewt Visa Vie (von der ich einfach nichts verpasse, so kam ich ursprünglich auf den Podcast) verschiedene Promis aus der Hiphop- und Unterhaltungsbranche, wie Olli Schulz, Prinz Pi oder Mirellativegal. Thematisiert werden nicht die Wahlprogramme der Parteien, sondern der Blick auf unsere Gesellschaft und wie es um Bildung, Umwelt oder soziale Gerechtigkeit steht. Rausgekommen sind dabei kurzweilige Interviews, die ich mir sehr gerne angehört habe und auch nach dem heutigen Wahlsonntag interessant bleiben.

Damit kommen wir auch schon zum nächsten und diese Woche wichtigsten Punkt. Normalerweise sind wir hier bewust nicht politisch unterwegs, heute muss es aber einfach sein: Wer noch nicht gewählt hat, muss jetzt mal weg vom Display und sich auf den Weg zum nächsten Wahlbüro machen! Bis 18:00 Uhr ist noch Zeit – nicht wählen geht gar nicht.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s