25 – Was ich vom Leben gelernt habe

Ich bin eine Träumerin – Schon seit ich denken kann, habe ich mir unterschiedliche Lebens-Utopien vorgestellt. Wie es wäre eine gute Note in der nächsten Mathe-Arbeit zu erhalten, wie ich mein Zimmer umgestalten könnte oder auch wie meine perfekte Weltreise aussehen sollte. Also viele Träume, die nicht (unbedingt) unnahbar sind, aber letztendlich doch anders kommen, … Mehr 25 – Was ich vom Leben gelernt habe

Kaffeekränzchen #3

Wie ich Freunde fand. Endlich kann ich sagen, dass ich „angekommen bin“. Ich trauere immer weniger dem schönen Karlsruhe hinterher, kenne mich mittlerweile etwas besser in der Umgebung aus und habe schon einige Kontakte mehr geschlossen. Besonders letzteres war mir ehrlich gesagt gar nicht so wichtig. Ich bin nicht für den Master nach Tübingen gekommen … Mehr Kaffeekränzchen #3

Kaffeekränzchen #2

Februar 2016 – Meine erste Vorlesungsfreiezeit in Tübingen hat vor ein paar Tagen angefangen. Anstatt an Party, Erholung und Freundetreffen zu denken, sitze ich tatsächlich schon wieder in der Bib und überlege wie ich mein aktuelles Hausarbeitenpensum bis Ende März erfolgreich, mit Bestnoten versteht sich, meistern soll. Themen müssen noch abgeklärt, Literatur gesucht und 50 … Mehr Kaffeekränzchen #2